• Weblog
  • Lexikon
  • Tools
  • Suche
  • Kontakt


  • SERP-Experiment von Google mit nur 4 organischen Treffern

    Google experimentiert ständig mit neuen Darstellungsformen für seine Suchergebnisse. Bei einem neuen Experiment werden gerade einmal vier organische Treffer angezeigt, sodass bei manchen Bildschirmauflösungen kein Scrollen mehr notwendig ist.

    Eine Übernahme als Standard-Darstellung ist eher unwahrscheinlich. Diese Darstellungsform könnte für Google aber den Vorteil bringen, dass damit die Klickraten auf bezahlte Anzeigen steigen, einfach weil die Anzahl der offensichtlichen Optionen sinkt. SEO würde dadurch noch wichtiger und nicht schon wieder tot. Bei den Adwords-Anzeigen wurden in letzter Zeit übrigens auch zahlreiche Erweiterungen vorgenommen, die deren Sichtbarkeit erhöhen.

    Artikel veröffentlicht von am 27. November 2010 |


    Bisher wurden leider keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

    Kommentar verfassen

    Name (*)
    Homepage
    E-Mail
    Twitter-Name
    Sicherheitscode (*)
    Tippe den Stadtnamen Madrid ab.