• Weblog
  • Lexikon
  • Tools
  • Suche
  • Kontakt


  • Google stellt Chrome OS vor

    Google veröffentlicht erste Details zu Google OS: ein minimales Betriebssystem, welches vor allem für den schnellen Zugriff aufs Internet konzipiert wurde.

    Spekulationen rund um ein Betriebssystem von Google gibt es schon seit Jahren. Im Juli 2009 kündigte Google dann offiziell Chrome OS an, welches auf dem Webbrowser Google Chrome aufbauen sollte.

    Die ersten Einblicke in Chrome OS gewährte Google am 19. November 2009. Wie erwartet handelt es sich dabei um ein Minimal-Betriebssystem, welches auf Linux aufbaut. Der Quellcode wurde bereits freigegeben, eine erste offizielle Beta-Version soll noch in diesem Jahr folgen.

    Im Wesentlichen ist Chrome OS ein auf den Browser reduziertes Betriebssystem. Das einzige installierte Programm unter Chrome OS ist Chrome, sämtliche verfügbaren Programme sind Web-Applikationen, die eben über den Browser aufgerufen werden. Daten werden zentral gespeichert — Vorteil: keine aufwendige Synchronisation, Nachteil: Daten in fremden Händen.

    Chrome OS ist vor allem für portable Endgeräte (Notebooks, Netbooks) gedacht, bei denen oftmals der schnelle Zugang zum Internet wichtig ist und die Hardware-Ressourcen ohnehin beschränkt sind. Bei Chrome OS soll die Zeit vom Einschalten bis zum Start des Browsers gerade einmal sieben Sekunden betragen. Neben Schnelligkeit und einfacher Bedienung wurde auch großer Wert auf hohe Sicherheit gelegt.

    Sämtliche Informationen rund um Googles Betriebssystem können der rund 80-minütigen Präsentation entnommen werden, deren Aufzeichnung zum Nachschauen auf YouTube gestellt wurde:

    Zwecks Verbreitung von Chrome OS setzt der Internetkonzern auf Partnerschaften mit mehreren Hardware-Herstellern setzen. Zu den Kooperationspartnern zählen laut ersten Berichten u.a. Acer, Asus, Hewlett-Packard, Lenovo und Toshiba.


    Artikel veröffentlicht von am 20. November 2009 |


    Bisher wurden leider keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

    Kommentar verfassen

    Name (*)
    Homepage
    E-Mail
    Twitter-Name
    Sicherheitscode (*)
    Tippe den Stadtnamen Tokio ab.