• Weblog
  • Lexikon
  • Tools
  • Suche
  • Kontakt


  • Duplicate Content

    Duplicate Content - oder auf Deutsch: doppelter Inhalt - bedeutet im Kontext der Suchmaschinenoptimierung, dass der gleiche Medieninhalt über mehrere verschiedene Internetadressen erreichbar ist. Dadurch wird die Stärke eines Inhalts von den Suchmaschinen auf mehrere Internetadressen aufgeteilt. Würde diese Stärke einer einzigen Seite zugrechnet werden, könnte diese wesentlich bessere Platzierungen in den Suchergebnissen erreichen.

    Ein konkretes Beispiel: Eine Website stellt eine beliebige Liste zur Verfügung. Die erste Seite dieser Liste lässt sich jedoch über mehrere verschiedene URIs erreichen:

    • http:/example.org/liste.php
    • http:/www.example.org/liste.php
    • http:/www.example.org/liste.php?seite=1
    • http:/www.example.org/liste.php?seite=1&order=asc
    • http:/www.example.org/liste.php?seite=1&order=asc&sid=xxxxx

    Eine Suchmaschine geht grundsätzlich davon aus, dass es sich um unterschiedliche Seiten handelt. Mittlerweile wird von den großen Suchmaschinen versucht, dieses Problem in den Griff zu bekommen, indem gewisste Heuristiken zur Erkennung mehrfacher Inhalte angewandt werden. Dennoch sind diese nicht immer in der Lage, dies korrekt zu erkennen - insbesondere wenn sich Teile der Seiten dynamisch verändern.

    Artikel veröffentlicht von am 13. Februar 2009 |


    Bisher wurden leider keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

    Kommentar verfassen

    Name (*)
    Homepage
    E-Mail
    Twitter-Name
    Sicherheitscode (*)
    Tippe den Stadtnamen Budapest ab.