• Weblog
  • Lexikon
  • Tools
  • Suche
  • Kontakt


  • Google Editions und andere Produktankündigungen

    Laut jüngsten Medienberichten steht Google Editions kurz vor dem Start. Google Editions soll ein E-Book-Store werden, der Suchmaschinenkonzern will den Vertrieb von digitalen Inhalten zu einem finanziellen zweiten Standbein neben Anzeigenwerbung machen.

    Google Editions kann gut in Googles derzeitiges Portfolio integriert werden. Erstens passt dies zu Googles Büchersuche, um die es zuletzt ruhig geworden ist. Zweitens wird ab Android 2.3 eine Schwemme an Android-Tablets erwartet. Die neue Version mit dem Codenamen Gingerbread soll angeblich nächste Woche vorgestellt werden.

    Google Chrome OS, das Betriebssystem für Cloud Computing, wurde unterdessen auf 2011 verschoben. Ursprünglich war es ebenfalls für Jahresende 2010 angekündigt. Still geworden ist es unterdessen rund um Google Music. Eine Vorstellung des iTunes-Konkurrenten war ebenfalls noch in diesem Jahr erwartet worden. Gerüchteweise gibt es aber Schwierigkeiten bei den Verhandlungen mit der Musikindustrie. An dieser Stelle schließt sich auch wieder der Kreis zu den angekündigten Maßnahmen gegen Urheberrechts-Verletzungen.

    Artikel veröffentlicht von am 04. Dezember 2010 |


    Bisher wurden leider keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

    Kommentar verfassen

    Name (*)
    Homepage
    E-Mail
    Twitter-Name
    Sicherheitscode (*)
    Tippe den Stadtnamen Salzburg ab.